Z1 CAM

Z1 CAM mit Filterbeutel für Fräsmaschinen in der dentalen Produktion

Merkmale und ihre Eigenschaften

Varianten für den Abluftanschluss

Zur Standardausstattung der Z1 Absaugsysteme gehört ein Diffusor am Ausgang der Anlage, der die gesetzlich vorgeschriebene Abluftgeschwindigkeit von maximal einem Meter pro Sekunde garantiert. Alternativ kann dort unter Einhaltung der vorgegebenen Richtwerte ein H14 Filter oder ein Aktivkohlefilter angebracht werden. Als weitere Alternative steht Ihnen dort ein Adapter für den Abluftanschluss nach außen zur Verfügung.

Geregelte Stufenschaltung

Die Z1 besitzt 5 Saugstufen, deren Leistung der Anwender in den ersten vier Stufen frei einstellen und speichern kann. Das Gerät verfügt zudem über eine intelligente Regelung der Saugleistung, die sich je nach Füllstand des Filters der vorgegebenen Einstellung anpasst. Sie sorgt somit für eine konstante Leistung unabhängig vom Füllgrad des Filterbeutels. Die fünfte Saugstufe dient als Boost für kurzzeitig maximale Saugleistung.

Motorentechnologie

Bei den Absauganlagen der Modellreihen Z1 ECO und Z1 CAM kommt die neue Smart Drive Steuerung für Kohlebürstenmotoren zum Einsatz. Diese Technologie ermöglicht Laufzeiten des Motors von garantiert 1500 Stunden ohne Kohlebürstenwechsel. Diese hohe Laufzeit kann durch die Möglichkeit eines Kohlebürstenwechsels noch erheblich gesteigert werden.

IFA Zertifikat für staubtechnische Prüfung durch die DGUV

Der Zeichenzusatz gilt für Absaugsysteme in Dentallaboratorien. Er bestätigt, dass der Entstauber die Anforderungen der Prüfgrundlage DIN EN 60335-2-69, Anhang AA (Abscheidegrad, Filterwechsel, Staubentnahme aus dem Gerät etc.) bzw. das Dentalabsaugsystem die in dem Prüfgrundsatz GS-IFA-M020 beschriebenen Anforderungen erfüllt.

Zubler Absaugtechnik App

Eine Bluetooth Verbindung mit der Zubler Absaugtechnik APP gibt Ihnen die Möglichkeiten, schnell eine Vielzahl von Informationen über den Zustand der Absauganlage zu erlangen. Sie können vom Smartphone oder Tablet bequem individuelle Einstellungen am Gerät vornehmen und sich im Servicefall über Fernwartung mit uns in Verbindung setzen.

Externes Bedienelement

Für einen höheren Komfort in der Handhabung des Gerätes haben wir ein externes Bedienmodul entwickelt, das Sie zusätzlich an einer frei wählbaren Stelle Ihres Arbeitsplatzes installieren können. Stets auf Augenhöhe steuern und kontrollieren Sie die Anlage und erhalten direkt wichtige Informationen über das Absaugsystem.

  • Einzelplatz
  • Abluft ins Freie
  • Umluft im Labor
  • Filterbeutel
  • DAUERFILTERPATRONE
  • Kollektormotor
  • Bürstenloser Motor
  • CAD CAM geeignet

Z1 CAM PRO

Z1 CAM PRO mit Dauerfiltersystem für Fräsmaschinen in der dentalen Produktion

Merkmale und ihre Eigenschaften

Varianten für den Abluftanschluss

Zur Standardausstattung der Z1 Absaugsysteme gehört ein Diffusor am Ausgang der Anlage, der die gesetzlich vorgeschriebene Abluftgeschwindigkeit von maximal einem Meter pro Sekunde garantiert. Alternativ kann dort unter Einhaltung der vorgegebenen Richtwerte ein H14 Filter oder ein Aktivkohlefilter angebracht werden. Als weitere Alternative steht Ihnen dort ein Adapter für den Abluftanschluss nach außen zur Verfügung.

Geregelte Stufenschaltung

Die Z1 besitzt 5 Saugstufen, deren Leistung der Anwender in den ersten vier Stufen frei einstellen und speichern kann. Das Gerät verfügt zudem über eine intelligente Regelung der Saugleistung, die sich je nach Füllstand des Filters der vorgegebenen Einstellung anpasst. Sie sorgt somit für eine konstante Leistung unabhängig vom Füllgrad des Filterbeutels. Die fünfte Saugstufe dient als Boost für kurzzeitig maximale Saugleistung.

Motorentechnologie

Bei den Absauganlagen der Modellreihen Z1 ECO und Z1 CAM kommt die neue Smart Drive Steuerung für Kohlebürstenmotoren zum Einsatz. Diese Technologie ermöglicht Laufzeiten des Motors von garantiert 1500 Stunden ohne Kohlebürstenwechsel. Diese hohe Laufzeit kann durch die Möglichkeit eines Kohlebürstenwechsels noch erheblich gesteigert werden.

IFA Zertifikat für staubtechnische Prüfung durch die DGUV

Der Zeichenzusatz gilt für Absaugsysteme in Dentallaboratorien. Er bestätigt, dass der Entstauber die Anforderungen der Prüfgrundlage DIN EN 60335-2-69, Anhang AA (Abscheidegrad, Filterwechsel, Staubentnahme aus dem Gerät etc.) bzw. das Dentalabsaugsystem die in dem Prüfgrundsatz GS-IFA-M020 beschriebenen Anforderungen erfüllt.

Zubler Absaugtechnik App

Eine Bluetooth Verbindung mit der Zubler Absaugtechnik App gibt Ihnen die Möglichkeiten, schnell eine Vielzahl von Informationen über den Zustand der Absauganlage zu erlangen. Sie können vom Smartphone oder Tablet bequem individuelle Einstellungen am Gerät vornehmen und sich im Servicefall über Fernwartung mit uns in Verbindung setzen.

Externes Bedienelement

Für einen höheren Komfort in der Handhabung des Gerätes haben wir ein externes Bedienmodul entwickelt, das Sie zusätzlich an einer frei wählbaren Stelle Ihres Arbeitsplatzes installieren können. Stets auf Augenhöhe steuern und kontrollieren Sie die Anlage und erhalten direkt wichtige Informationen über das Absaugsystem.

  • Einzelplatz
  • Abluft ins Freie
  • Umluft im Labor
  • Filterbeutel
  • DAUERFILTERPATRONE
  • Kollektormotor
  • Bürstenloser Motor
  • CAD CAM geeignet

FZ20

Zentrales Absaugsystem zum Anschluss aller Arbeitsplätze und stauberzeugenden Geräte in Labors beliebiger Größe. Durch eine stufenlose Vakuumregelung, unabhängig von der Filterverschmutzung und Fortleitung der Abluft nach außen, bietet das System einen höchsten Standard für die Luftreinhaltung im Labor. Durch eine individuelle Planung und Beratung wird das System auf Ihr Labor perfektioniert.
  • Zentrale
  • Abluft ins Freie
  • Umluft im Labor
  • Filterbeutel
  • DAUERFILTERPATRONE
  • Kollektormotor
  • Bürstenloser Motor
  • CAD CAM geeignet

Zubler Gerätebau GmbH
Buchbrunnenweg 26,
D-89081 Ulm

Tel.: +49(0)731 - 14 52 0
Fax.: +49(0)731 - 14 52 13
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zubler Gerätebau GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...